#

Mit Yoga auf dem Weg zum Glück

Yoga-Glück

Die Yogalehrerinnen und Autorinnen Anna Trökes und Bettina Knothe sind sich sicher, dass Glück nichts ist, was wir haben oder nicht haben. Glück ist auch nicht nur von äusseren Faktoren abhängig oder von Dingen, die wir besitzen. Glück, oder Glücklichsein, ist etwas, das wir zu einem großen Teil lernen und vermehren können; als Grundgefühl unseres Lebens. Die Erkenntnisse des Yoga können uns bei der Suche nach dem Glück helfen. Denn das Gefühl des Glücklichseins ist schon lange ein positives Nebenprodukt regelmässiger Yogapraxis.

„The Yogi has a strong digestive fire, eats well, is happy, has a beautiful body, is big hearted, and has great willpower and strength. All these signs are sure to arise in the body of the Yogi.“ (Shiva Samhita, 16. Jahrhundert).

Wie in der Shiva Samhita beschrieben, erreichen wir das Gefühl des Glücklichseins zu einem großen Teil über den Körper. Unser Körper bietet uns die Möglichkeit, über Atmung, Bewegung und Entspannung, unsere innere Welt in Balance zu bringen und unser Wohlbefinden entscheidend zu fördern. Wenn die Muskeln beweglich, gedehnt und entspannt sind, signalisieren sie dem Gehirn keinen Stress und unser inneres Verteidigungs-System kann zur Ruhe kommen.

Atem, achtsamkeit und Bewegung für mehr Glück und Wohlbefinden

Auch die Autorinnen von „Yoga-Glück“ weisen dem Körper eine zentrale Rolle zu, wenn sie ihren Lesern Mut machen und ihnen wirkungsvolle Inspirationen an die Hand geben, mit denen sie ihr persönliches Glück gestalten können. In elf sorgfältig ausgearbeiteten Übungsreihen führen die Kombination von geistiger Ausrichtung, bewusster Atmung und körperlicher Bewegung zum Kultivieren von Achtsamkeit, Ruhe, Geduld, Dankbarkeit, Mitgefühl, Leichtigkeit, Freude und zu Erfahrungen von Glück und Wohlbefinden.

„Yoga-Glück“ ist ein sehr schön aufgemachtes Buch, das allein schon durchs Anschauen Lust macht auf Bewegen, Atmen und Sich-Wohlfühlen. Das Ausprobieren der Übungsreihen macht es dem Übenden so richtig bewusst, wie sehr ruhige, achtsame Bewegungen den Geist entspannen und das allgemeine Wohlbefinden verbessern. Ausserdem bietet das Buch viele spannende Hintergrund-Informationen über die Zusammenhänge zwischen den Funktionen unseres Gehirns und dem Erleben und Erlernen von Glück; und ermuntert seine Leser mit vielen anregenden Beispielen zu einer positiven Lebensführung.

Anna Trökes, Bettina Knothe - Yoga-Glück. Gräfe und Unzer Verlag, München, 2016

letzter Beitrag
nächster Beitrag