#

So, wie es im Moment aussieht, kann ein hoher Zuckerkonsum sehr einschneidende Folgen für die Gesundheit haben. Gleichzeitig ist es so, dass der jährliche Verbrauch von Zucker immer mehr ansteigt. Vermehrtes Wissen und Aufklärung scheinen keinen sichtbaren Effekt auf den alltäglichen Umgang mit Zucker zu haben. Man kann versuchen, diesen Teufelskreis an verschiedenen Stellen zu durchbrechen. Eine davon ist der bewusste Verzicht auf Zucker und die Umstellung auf eine gesunde, frische Ernährung, wie es der Australier David Gameau in seinem Buch „Voll Verzuckert – That Sugar Book“ beschreibt. Vielleicht ist es nicht in jedem Fall notwendig ganz auf Zucker zu verzichten, denn es ist ja die grosse Menge, die sich so negativ auf unseren Körper auswirkt. Ein Bewusstsein für den eigenen Verbrauch von Zucker zu entwickeln, sich gut und ausgewogen zu ernähren und sich nicht durch Werbung täuschen zu lassen, kann ein guter Anfang sein.



Mit weniger Zucker gesünder leben - Anregungen und Rezepte
EIN RISIKO FÜR DIE GESUNDHEIT? Nicht erst seit der letzten Empfehlung der WHO für eine Reduktion des Zuckerkonsums stehen die süssen Kristalle in der Kritik. Es gibt Wissenschaftler, wie den…
Ein englischer Klassiker - vegan interpretiert.
Kokos-Apfel-Makronen. Vegan, ohne Zucker und ganz schnell gemacht!
Frisch-fruchtiges, schnelles und einfaches Dessert
Natürlich süsses Nuss-Dessert
Leckerer Snack ohne weissen Zucker - der Energie-Kick für den kleinen Hunger
Pastinaken, die ursprünglich schon in der Antike von Römern und Griechen kultiviert wurden und auch uns schon seit der Bronzezeit begleiten, waren in den deutschsprachigen Ländern für einige…