Apple Crumble

Apple Crumble - vegan

Zutaten:

3 grosse Äpfel, etwas Zitronensaft

1 Messerspitze Zimt

100 gr. Buchweizenmehl

1-2 Essl. Birnen-/Apfeldicksaft oder Reissirup

2 Essl. Kokosraspeln

2 Essl. Haferflocken

eine Messerspitze Vanillepulver

80 gr. Margarine (am besten Bio-Margarine, z.B. Alsan – enthält keine gehärteten Fette) + Margarine für die Form

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, kleinschneiden, in einen Topf geben und leicht - mit etwas Zitronensaft beträufelt - dämpfen. Anschliessend mit Zimt vermischen.

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Das Buchweizenmehl in eine Schüssel geben, Birnen-/Apfeldicksaft oder Reissirup, Vanillepulver, Kokosraspeln und Haferflocken zugeben. Die geschmolzene Margarine zugeben und unterrühren. Die Masse mit den Fingerspitzen zu Streuseln zerkrümeln.

Jetzt die gedämpften Äpfel in eine ofenfeste, gefettete Form geben und die Streusel darüber verteilen. Bei 180°C in ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Warm oder abgekühlt servieren. Dazu passen Sojarahm oder veganes Vanille-Glacé.

letzter Beitrag
nächster Beitrag