Suche

Archiv
NACHGEKOCHT: Fast Food at Home - Potato Wedges mit Homemade-Ketchup. Fast Food funktioniert auch zuhause, meint die Rezeptautorin Pia Westermann in ihrem Kochbuch „Fast Food At Home“ und zwar viel besser als unterwegs. Und sie hat recht, finde ich. Das Essen ist zwar weniger schnell auf dem Tisch…
Mit Resilienz leichter durch den Alltag - Resilienz, die Fähigkeit mit widrigen Umständen und Hindernissen im Leben umgehen zu können und daran zu wachsen, ist im heutigen Lebensumfeld eine sehr wertvolle Eigenschaft. Sie hilft einem Menschen Schmerz wahrzunehmen und sich trotzdem nicht unterkriegen…
ZUCKER UND DIE SUCHE NACH DER BITTEREN WAHRHEIT. Der australische Filmemacher Damon Gameau zeigt in seinem Dokumentarfilm „Voll verzuckert - That Sugar Film“ wie der Konsum von scheinbar gesunden Nahrungsmitteln mit verstecktem Zucker ihn in 60 Tagen krank gemacht hat. Das Buch zum Film – „That…
Spiraldynamik trifft Hatha Yoga. Mit der neuesten Veröffentlichung zur Spiraldynamik bieten die drei Autoren, Christian Larsen, Theda van Lessen und Eva Hager-Forstenlechner, ein Ergebnis langjähriger Arbeit, das sich durch viel Liebe zum Detail, einen übersichtlichen Aufbau und Praxistauglichkeit…
Der Body-Scan ist eine Übung, in der man versucht, seinen Körper so genau wie möglich mit der Wahrnehmung „abzutasten“, ohne Erwartungen damit zu verbinden und ohne sich in Empfindungen zu verlieren oder zu urteilen. Es wird einfach das wahrgenommen, was da ist. Und wenn es im Moment keine…
Ausrichtung, Aufrichtung und Beweglichkeit. Erforsche das Dreieck!
Diese kurze Sequenz bringt Bewegung in den Schultergürtel, dehnt den Rücken, stärkt die Bauchorgane und erdet den Körper - für einen guten und entspannten Start in den Tag.
Die Drehung des Brustkorbes in Gegenbewegung zum Becken und zum vorschwingenden Bein, ist eine Grundbewegung des zweibeinigen Ganges. Der Mensch ist ein Kreuzgänger. Alle Körperteile müssen sich im Wechselspiel um eine Mittellinie herum frei bewegen können, wenn dynamische Bewegung und Beweglichkeit…
Beginne den Sonntag doch einmal, indem Du Kraft und Energie mit ein paar Yoga-Haltungen anregst - zu guter Musik.
Metta (pali) oder maitri (sanskrit) ist eine Qualität, die vor allem im Buddhismus, aber auch im Yoga eine wichtige Rolle spielt. Die Psychologin Barbara Fredrickson hat in einer kontrollierten Untersuchung nachgewiesen, dass nach einem mehrwöchigen Üben von Metta-Meditation die positiven Emotionen…