Enjoy Olive Oil

in:

Olivenöl kann das Herz schützen. Nur ein bis zwei Esslöffel Olivenöl pro Tag – kalt gepresst oder raffiniert – können biologische Marker für Herzerkrankungen signifikant reduzieren. Forscher vermuten, dass die anti-entzündlichen und anti-oxidativen Eigenschaften des Öls dafür verantwortlich sind.

In einer Studie der Universität Glasgow zeigte sich, dass eine Menge von 20 Gramm Olivenöl (ca. 2 Esslöffel) pro Tag ausreichte, um die Herzgesundheit von 69 Teilnehmern signifikant zu verbessern. Dieser Effekt war vor allem bei den Menschen zu beobachten, die einen Teil ihres normalen Fettkonsums durch Olivenöl ersetzten. Nur sechs Wochen reichten aus, um den Anteil von Biomarkern für eine “Coronary Artery Disease” (CAD, koronare Arterienerkrankung) im Urin der Studienteilnehmer deutlich zu reduzieren.

Wichtig ist, das Olivenöl ungekocht zu sich zu nehmen. Denn das Kochen verändert die Zusammensetzung pflanzlicher Öle. Schützende Pflanzenstoffe wie Polyphenole werden bei hohen Temperaturen zerstört. Auch die Fettsäuren verändern ihre Qualität, wenn sie erhitzt werden. Kaltes Olivenöl kann dagegen seine positiven Wirkungen direkt entfalten.

Schon nach drei Wochen zeigten sich bei den Teilnehmern der Studie erste Veränderungen in der Menge der im Urin nachweisbaren Peptide (Teilstücke von Eiweissen), die ein Risiko für Arterienerkrankungen anzeigen können. Nach sechs Wochen reduzierte sich die Menge der ausgeschiedenen Peptide noch weiter.

Dabei spielte die Qualität des Olivenöls eine weniger grosse Rolle, als zunächst angenommen. Die Studienteilnehmer, die ein kaltgepresstes Olivenöl, mit einem grösseren Anteil an Polyphenolen zu sich nahmen, hatten nur geringfügig bessere Werte, als die Teilnehmer, die ein raffiniertes Öl bekommen hatten. Dr Emilie Combet, Mitarbeiterin der “School of Medicine” in Glasgow, vermutet, dass vor allem die Fettsäuren des Olivenöls für die positiven Wirkungen verantwortlich sind, die, ebenso wie die sekundären Pflanzenstoffe, Entzündungen im Körper vorbeugen.


Quellen und weitere Informationen:

University News – Regular consumption of olive oil can improve heart health; University of Glasgow; 20. November 2014; https://www.gla.ac.uk/news/archiveofnews/2014/november/headline_376522_en.html

Marta Guasch-Ferré et al. – Olive Oil Consumption and Cardiovascular Risk in U.S. Adults; Journal of the American College of Cardiology; 2020 Apr, 75 (15) 1729–1739

Michael Mosley – Is olive oil really good for me?; BBC – Trust me, I`m a Doctor; https://www.bbc.co.uk/programmes/articles/tWtLcz30LZm3YTk5VfZ307/is-olive-oil-really-good-for-me


Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert