Dieser einfache, aber effektive Übungsablauf lockert die Rückenmuskeln und kann Rückenschmerzen lindern

Setze dafür die Hände unter die Schultern und die Knie unter die Hüftgelenke.

Strecke die Finger und verbinde die Hände gut mit dem Boden.

Beginne die Bewegung mit dem Becken:

  • schiebe das Steissbein ausatmend in Richtung Boden und rolle die Wirbelsäule langsam auf - bis das Kinn am Ende der Bewegung zum Brustbein zieht
  • hebe das Steissbein einatmend wieder leicht an, spüre, wie sich der Rücken nach und nach streckt. Hebe zum Schluss den Kopf leicht an und entspanne ganz bewusst die Rückenmuskulatur, so dass der Rücken sich natürlich nach unten wölbt.

Wiederhole den Ablauf ein paar Mal und lege dich anschliessen flach auf den Boden, um den ganzen Körper zu entspannen.

Katze-Kuh oder Marjari Asana

Die Wirbelsäule mobilisieren