Mango-Joghurt-Dessert mit Haselnüssen

Ein ganz einfaches, schnell gemachtes Dessert für jeden Tag - ohne Industriezucker!

Zutaten:

500 ml Sojajoghurt

1 Mango(s), reif

50 g Haselnüsse, gehackt (ev. auch Walnüsse oder Mandeln)

2 Minzblätter

2-4 Tl Birkenzucker

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 15 Min., einfach zuzubereiten, Menge reicht für 4 Personen

Die Mango schälen und in Stücke oder Streifen schneiden. Die frischen Minzeblätter in kleine Stücke schneiden.

Joghurt mit Birkenzucker und gemahlenen Nüssen mischen. Mango entweder unter den Joghurt heben, oder Mango und Joghurt abwechselnd in ein Glas schichten. Mit den Minzeblättern und ev. ein paar Nussstücken dekorieren. Schmeckt sehr erfrischend.

Weitere feine Rezepte:
Frisch gebackenes Toastbrot schmeckt nicht nur…
Auch wenn der Drink kalt ist: wärmt er von innen,…
Zusammen mit den marinierten Würzmöhrchen bietet…
Friands sind kleine, feine Backwaren aus Mandeln…
Kokos-Apfel-Makronen. Vegan, ohne Zucker und ganz…