Suche

Archiv
Realising that the practice of yoga has evolved over a considerable period of time, comprising several strands of thought and different philosophies, as well as reworkings of older views, yoga cannot easily be said to be this or that. Whereas the classical teachings on yoga overwhelmingly focused on…
Bewusstes Atmen ist eine der ältesten und effizientesten Methoden, um die allgemeine Gesundheit zu fördern. Vor allem in der indischen Tradition wird prana, der Atem des Lebens, schon in den ältesten schriftlichen Aufzeichnungen genannt. Das Ausrichten der Aufmerksamkeit auf den Atem findet sich in…
Hier geht es darum, sich so in einer Haltung einzurichten, dass man den Punkt findet, an dem ein mildes Dehn- oder Druckgefühl spürbar ist. Beginne an diesem Punkt in den Körper hineinzufühlen. Sobald sich das Gefühl zu einem unangenehmen Bereich hin verändert oder zu einem Schmerz wird, passe deine…
Das Motiv der «Heldenreise» findet sich in vielen Mythologien auf der ganzen Welt. Es ist ein Motiv, das tief in der menschlichen Psyche verwurzelt ist und sich auf viele menschliche Erfahrungen übertragen lässt, die mit Unsicherheiten, Schwierigkeiten und Herausforderungen zu tun haben. In diesem…
Es gibt Bücher, die der Seele guttun. Bücher, die man immer wieder lesen oder anschauen kann, so dass sie zu Begleitern des Alltags werden.
Regelmässig zu meditieren hat viele Vorteile. Meditation lässt bestimmte Bereiche unseres Gehirns wachsen; lässt uns besser mit unseren Gefühlen und Ängsten umgehen, macht uns zu freundlicheren Menschen. Diese und andere Wirkungen haben viele Studien in den letzten Jahren bestätigt.
Yin Yoga ist eine Ergänzung zu anderen Formen des modernen Yoga, die eher dem Yang-Prinzip zugeordnet werden können. Während diese Yogastile aus kraftvollen, dynamischen Bewegungen bestehen, geht es im Yin Yoga darum, länger in den Haltungen zu bleiben und den „Yin“-Geweben des Körpers (Sehnen,…
Für jeden von uns kommen immer wieder Zeiten im Leben, in denen es nichts Besseres gibt, als mit sich selbst sein zu können und sich selbst gut zu kennen. Meditieren ist ein unübertroffenes Mittel der Selbsterforschung. Regelmässiges Meditieren lässt gar bestimmte Bereiche unseres Gehirns wachsen;…
Der direkteste Weg zu einer eigenen, regelmässigen Yogapraxis ist tatsächlich: einfach anfangen! Das Schöne am Yoga ist ja gerade, dass man eigentlich nichts braucht, ausser der festen Absicht sich selbst etwas Gutes zu tun.
Die beste Motivation für eine eigene Yogapraxis ist das gute Gefühl danach. Nach einer runden Yogastunde fühlt sich alles ein wenig besser an als vorher. Der Atem fliesst freier, die Stimmung ist besser, Körper und Geist sind beweglicher. Was macht dieses gute Gefühl aus? Dafür gibt es sicher…