Bücher

Thema: Yoga

Gerade als Anfänger im Yoga ist es nicht leicht, sich einen Überblick über das breite Angebot der Yogabücher zu verschaffen.

Vor allem dann, wenn man sich entscheiden soll welches Buch das beste ist, um einen guten Einstieg in die eigene Yogapraxis zu finden, kann es schwierig sein sich zu entscheiden.

Deshalb möchte ich Euch an dieser Stelle einige Vorschläge machen und Anregungen bieten für die Suche nach Euren (zukünftigen) Lieblingsbüchern über Yoga. Ihr findet hier Vorschläge für Anfänger (z.B. "Yoga-Glück"), aber auch für Fortgeschrittene und Yogalehrer (z.B. "Medical Yoga Professional") und Anregungen für Yoga-Sequenzen, die bei bestimmten Problemen helfen können (z.B. "Schmerzen lindern mit Yoga").


Yoga
#
Wie kann man Faszien am besten bewegen und gesund erhalten? Welche Nahrungsmittel bekommen unserem Bindegewebe besonders gut? Antworten auf diese Fragen findet man in aktuellen Bücher zu Faszien-Yoga…
#
Einfache Übungen, die den Geist beruhigen und chronische Schmerzen besänftigen.
#
Die Yogalehrerinnen und Autorinnen Anna Trökes und Bettina Knothe sind sich sicher, dass Glück nichts ist, was wir haben oder nicht haben. Glück ist auch nicht nur von äusseren Faktoren abhängig oder…
#
Trauma-Yoga in der Therapie – Die Einbeziehung des Körpers in die Traumabehandlung Eine Anleitung für Therapeuten - In seinem zweiten Buch zum Traumasensiblen Yoga (TSY), widmet sich David Emerson…
#
Mit ihrem Buch „Medical Yoga 2“ bieten die drei Autoren Christian Larsen, Eva Hager-Forstenlechner und Christiane Wolff zum zweiten Mal einen spannenden Einblick in die präventive und therapeutische…
Buchrezensionen nach Themenbereichen:
Gerade als Anfänger im Yoga ist es nicht leicht sich einen Überblick über das breite Angebot der…
Welche Nahrungsmittel sind gesund? Welche sind ungesund? Wie ernähre ich mich richtig? Gesunde…
Zusammenhänge erkennen, die eigenen Kräfte aktivieren, im Leben besser zurechtkommen und anderen…
Jeder Mensch, egal wie gebildet, wie reich, wie gelassen, hat Probleme im Leben, kennt es zu leiden…